Uhr anfragen

    *Pflichfelder

    1803 Day-Date (crazy collectors set / military history)

    Sold

    English description below

    Marke: Rolex
    Modell: Day-Date
    Referenz: 1803
    Jahr: 1968
    Seriennummer: 1939XXX
    Material: 18 Karat Gelbgold
    Armband: Leder
    Durchmesser: 36 Millimeter
    Zustand: sehr gut
    Box&Papiere: ja, Komplettpaket

    Beschreibung: Frühe 1803 Day-Date im kompletten Sammlerset mit Militärhistorie (Vietnam / Naval Exchange).

    Das Gehäuse ist im sehr guten Zustand. Vor kurzem durch meinen Experten einer minimalen Aufarbeitung unterzogen, zeigt es volle gleichmäßige Hörner, messerscharfe Kanten und ein perfektes mattes Finish auf der Gehäuseoberseite. Tragespuren sind vorhanden, aber nur mit der Lupe ersichtlich.

    Das goldene Knickblatt oder auch Pie Pan (Kuchenform) genannte Blatt ist im wunderbaren Zustand. Schöner gleichmäßiger Sonnenschliff und alle Leuchtpunkte vollständig intakt. Die Tritiumzeiger sind ebenso im schönen Zustand.

    Die Lünette wurde in der Vergangenheit auch einmalig poliert, ist aber noch gut scharf mit klaren Kanten und geringen Tragespuren.

    Nun kommen wir aber gerne zum Highlight dieser Uhr. Ich darf diese Uhr als komplettes und damit meine ich wirklich komplettes Komplettpaket anbieten.

    Konkret wurde die Uhr am 05.07.1969 von Artland Watch. Co in Hong Kong verkauft. Hierzu sind vorhanden:

    Originale und extrem seltene frühe Day-Date Box
    gelochter großer Gangschein (Chronometerzertifikat)
    Garantieheft mit gelochter Seriennummer und Verkaufsdatum
    Original Kaufrechnung!!!
    Day-Date Beschreibung
    Original Hangtag mit Seriennummer!!!
    Kalender aus 1969
    Geldbörse aus Leder
    Staubtuch
    Siegel

    Und wäre diese Liste nicht schon ausreichend um euch das Wasser im Munde zusammenlaufen zu lassen, kommt die Uhr mit weiteren spannenden Dokumenten.

    Diese 1803 wurde im Rahmen des Naval Exchange der US Army für Sergeant Larry D Truex erworben, welcher in Vung Tao (Vietnam) stationiert war. Woher wir das wissen? Weil der Sergeant ein sehr sehr ordentlicher Mann war und selbst die Kopie des Naval Exchange Dokumentes aufbewahrt hat und diese Teil des kompletten Komplettpaketes ist.

    Die Uhr erfreut ihren neuen Besitzer sodann mit einem nahezu neuwertigen schwarzen Rolex Lederband, inklusive 18 Karat Gelbgoldschließe.

    Fazit: Tolle und historisch sehr interessante Day-Date die Sammlerherzen höherschlagen lässt.

    Uhr anfragen

      *Pflichfelder