Allgemeine Geschäftsbedingungen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR DEN ONLINEKAUF

 

IHR VERTRAGSPARTNER

Ihr Vertragspartner ist

T.W.G. München GmbH & Co. KG
Antwerpener Straße 1
80805 München
Germany

+49 151 42 522 633

E-Mail: hello@thewatchguy.de
Website: thewatchguy.de

Geschäftsführer: Christoph Furthner
Handelsregister: Amtsgericht München, HRA 109497

 

VERTRAGSSCHLUSS

Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihnen die bestellte Ware in unserem Ladengeschäft übergeben oder Ihre Bestellung, entweder durch eine ausdrückliche Annahmeerklärung schriftlich, oder per E-Mail annehmen oder auf Ihren Wunsch hin an eine von Ihnen angegebene Lieferadresse versenden.

 

LEISTUNGSORT, ÜBERGABE, LIEFERUNG UND LIEFERZEIT

Die von Ihnen erworbene Ware ist am Firmensitz abzuholen und zu bezahlen. Leistungsort im Sinne von § 269 Abs. 1 BGB ist für alle wechselseitigen Verpflichtungen damit unser Firmensitz.

Auf Wunsch können wir die Ware auch an eine von Ihnen angegebene Lieferadresse versenden. In diesem Fall übergeben wir die Ware innerhalb von zwei Werktagen nach Eingang des vollen Kaufpreises bei uns und entsprechender Mitteilung an den Zusteller. Die Lieferung ist voll versichert. Wir bemühen uns sehr, Liefertermine einzuhalten. Bei Lieferverzögerungen, die auf Umstände zurückzuführen sind, die von uns nicht zu vertreten sind, verlängern sich die Lieferfristen in angemessenem Umfang; über solche Verzögerungen werden wir Sie unverzüglich informieren.

Für die Erfüllung einer Geldschuld gilt Folgendes: Die Verpflichtung des Käufers zur Zahlung des Kaufpreises erlischt wenn der geschuldete Betrag vollständig bei uns zur freien Verfügung eingegangen ist. Die Verpflichtung zur Rückgewähr der Zahlung wird durch uns erfüllt durch Absendung des in Euro geschuldeten Gesamtbetrages auf das von Ihnen angegebene Konto. Bei Zahlungen von und nach Ländern außerhalb der EU kann es wegen Währungsschwankungen zu Preisdifferenzen kommen. Diese gehen ausschließlich zu Ihren Lasten

 

PREISE

Sämtliche Preise verstehen sich ausschließlich in Euro inklusive der in Deutschland geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer (soweit diese anfällt) und sonstiger Preisbestandteile, zuzüglich Versandkostenpauschale. Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, nicht jedoch auf Inhalt, Zubehör und Dekoration, sofern nicht anders angegeben.
Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU können zusätzlich Zölle, Einfuhrumsatzsteuer oder andere Abgaben anfallen, die je nach Land unterschiedlich sind und bei der Lieferung vom Besteller bezahlt werden müssen.

 

VERSANDKOSTEN

Für den Versand innerhalb Deutschlands beträgt die Versandkostenpauschale:

  • EUR 25 bei einem Warenwert bis EUR 1.500,
  • EUR 40 bei einem Warenwert von über EUR 1.500 bis EUR 5.000 und
  • EUR 100 bei einem Warenwert von über EUR 5.000 bis EUR 20.000.-
  • Bei einem Warenwert über EUR 20.000 müssen die Versandkosten gesondert angefragt werden.

Für den Versand in andere Länder der Europäischen Union beträgt die Versandkostenpauschale:

  • EUR 50 bei einem Warenwert bis EUR 1.500,
  • EUR 100 bei einem Warenwert von über EUR 1.500 bis EUR 5.000 und
  • EUR 150 bei einem Warenwert von über EUR 5.000 bis EUR 20.000.-
  • Bei einem Warenwert über EUR 20.000 müssen die Versandkosten gesondert angefragt werden.

Für den Versand in Länder außerhalb der Europäischen Union müssen die Versandkosten ebenfalls gesondert angefragt werden.

 

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Der Versand der Ware erfolgt nach Eingang des Zahlungsbetrages unter Angabe der Artikelnummer und Ihres vollen Namens.

Alle Überweisungen müssen in Euro erfolgen. PayPal und Kreditkarten akzeptieren wir nicht.

In Einzelfällen können durch individuelle Absprache andere Zahlungsbedingungen vereinbart werden.

 

EIGENTUMSVORBEHALT, AUFRECHNUNG, ZURÜCKBEHALTUNGSRECHT

  1. Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.
  2. Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, von uns unbestritten oder anerkannt sind oder auf Mängeln der Kaufsache beruhen, deren Bezahlung wir mit unserer Forderung geltend machen. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.
  3. Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

 

WIDERRUFSRECHT

Für personalisierte Waren, d.h. Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch Sie maßgeblich ist oder die eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, besteht kein Widerrufsrecht.
Im Übrigen gilt für Ihre Bestellung die folgende

 

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat – oder – an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. hat. Der Tag der Inbesitznahme wird für die Fristberechnung nicht mitgerechnet. Unabhängig von einer Inbesitznahme beginnt die Frist erst mit Erhalt unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen, dieser Widerrufsbelehrung und des nachfolgend durch Verlinkung bereit gestellten Musterwiderrufsformulars. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

T.W.G. München GmbH & Co. KG
Antwerpener Straße 1
80805 München
Germany

E-Mail: hello@thewatchguy.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail an hello@thewatchguy.de) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

FOLGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben.

Bei Bestellungen innerhalb Europas lassen wir die Waren in unserem Auftrag abholen.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten für die Rücksendung entnehmen Sie bitte unseren AGBs – sie entsprechen den jeweiligen Versandkosten.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

AUSLANDSRÜCKSENDUNGEN

Bei Rücksendungen der Ware aus dem Ausland sind die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren vom Kunden zu tragen.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

KUNDENDIENST, GEWÄHRLEISTUNGS- UND GARANTIEBEDINGUNGEN

Gebrauchten Uhren fehlt es regelmäßig an einer Wasserdichtigkeit. Die Wasserdichtigkeit haben wir nicht überprüft, sie wird bei gebrauchten Uhren ausdrücklich von einer Gewährleistung ausgenommen. Bei einem Erwerb von gebrauchten Waren sind zudem Schadensersatzansprüche ausgeschlossen. Trotz umfassender Kontrollen ist es nicht völlig auszuschließen, dass bei unseren Produkten einmal Mängel auftreten. In diesem Fall gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen, soweit im Folgenden nichts Anderes bestimmt ist: Die Gewährleistungsfrist beträgt FÜR GEBRAUCHTE SACHEN 1 JAHR, im Übrigen gegenüber Verbrauchern 2 Jahre und gegenüber Unternehmern 1 Jahr, und beginnt mit der Übergabe der Ware. Ihre Gewährleistungsansprüche sind zunächst auf Nacherfüllung beschränkt. Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen können Sie außerdem nach den §§ 440, 323 und 326 Abs. 5 BGB von dem Vertrag zurücktreten oder nach § 441 BGB den Kaufpreis mindern, sowie nach den §§ 440, 280, 281, 283 und 311a BGB Schadensersatz oder nach § 284 BGB Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.

Sollten gelieferte Artikel offensichtliche Transportschäden oder offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, so reklamieren Sie diese bitte sofort gegenüber uns oder gegenüber dem Mitarbeiter des Spediteurs, der die Artikel anliefert. Die Versäumung dieser Rüge hat jedoch keine Konsequenzen für Ihre gesetzlichen Ansprüche.
Soweit wir eine ausdrückliche Verkäufergarantie gewähren, ergeben sich die Einzelheiten aus den Garantiebedingungen, die dem jeweils gelieferten Artikel beigefügt sind. Solche Garantieansprüche bestehen unbeschadet Ihrer gesetzlichen Ansprüche und Rechte.

Im Falle einer berechtigten Reklamation bzw. Mängelrüge werden wir nach einer Kulanzprüfung durch Sie etwa verauslagte Versandkosten erstatten. Für den Fall, dass sich Ihre Reklamation als unberechtigt herausstellt, sind Sie verpflichtet, die Kosten für einen versicherten Versand zu tragen.

 

ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar (unter Ausschluss eventueller Verweisungen auf andere Rechtsordnungen und des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf – CISG).

Für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen sowie mit Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Europäischen Wirtschaftsraum haben, ist Gerichtsstand und Erfüllungsort unser Firmensitz in München.

 

HINWEIS ZUM URHEBERRECHT

Die Fotos und die Beschreibungen auf dieser Internetseite sind unser geistiges Eigentum und durch das Urheberrechtsgesetz gesetzlich geschützt. Sie dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung durch uns kopiert und verwendet werden.

Ihr
The Watch Guy